Sicher unterwegs schon im jungen Alter

Aktion junge Fahrer

Schnell kann alles vorbei sein! Das Programm “Aktion junge Fahrer” vermittelt Jugendlichen und jungen Erwachsenen in spannender Weise ernste Inhalte.

 

Der Abwurf eines Pkw aus 10 Meter Höhe simuliert einen Aufprall mit 50 km/h auf ein stehendes Hindernis.

 

In Fahrsimulatoren erleben die jungen Fahrer, wie rasch sie ihre eigenen Fähigkeiten überschätzen und falsch oder zu spät reagieren.

Am Überschlagsimulator lernen sie Handgriffe, um sich aus einem Fahrzeug, das auf dem Dach liegt, zu befreien.

 

„Rauschbrillen“ simulieren eine Wahrnehmung, wie sie durch eine bestimmte Blutalkoholkonzentration hervorgerufen wird. So erleben Jugendliche und junge Erwachsene auf anschauliche Weise, wie Alkohol die Fahrtüchtigkeit einschränkt und aufhebt.

Fahr' Rad - aber sicher

Jährlich nutzen viele Menschen ihr Fahrrad mit dem Wunsch, lästige Pfunde zu verlieren. Kein Zweifel: Fahrrad fahren ist eine gesunde Sportart und für alle Menschen gleichermaßen geeignet.

 

Leider enden solche Fitnesskuren nicht selten mit starken Verletzungen. Zahlreiche Unfälle hätten mit entsprechender Sicherheitskleidung zu geringeren Verletzungen geführt oder wären gar nicht erst entstanden.

 

Deshalb gilt: Fahr´ Rad - aber sicher.  

Fahrradcodierung

 

Angaben ohne Gewähr

 

Übrigens

Sie können solche Fahrsicherheitstrainings für PKW oder Krad auch über den Erwerb von Gutscheinen als Dankeschön, zum Geburtag oder zu anderen Anlässen verschenken.

Weitere Infos dazu über Kreisverkehrswacht Barnim